Aktuelle Zeit: Di 16. Apr 2024, 08:41

Alle Zeiten sind




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ Array ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: 5 Gang Getriebe
BeitragVerfasst: So 13. Aug 2017, 17:57 
Moin zusammen,

hat von Euch schon mal einer an ein 5 Gang Getriebe gedacht?
Mir geht der 4. mächtig auf die Eierstöcke, könnte mir vorstellen das es etwas bringen könnte.
Nur leider kann ich mir zum technischen Aufwand keinen Reim machen.
Gefunden hab ich das Teil hier https://rzracing.nl/honda-msx-grom-kitaco-gearbox-5-speed.html


Nach oben
  
 
Schau mal hier:
Alles fürs Motorrad von A bis Z
Das könnte sehr interessant für dich sein.


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags: Re: 5 Gang Getriebe
BeitragVerfasst: So 13. Aug 2017, 21:00 
Schau mal unter Technik - Drehzahlbegrenzung?!?.

Da steht was zum 5 - Gang Getriebe.

MfG
Mario


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 5 Gang Getriebe
BeitragVerfasst: So 13. Aug 2017, 21:26 
Offline

Registriert: So 29. Jan 2017, 11:26
Beiträge: 4
Wenn ich mir die Übersetzungsverhältnisse im 5. Gang anschaue hat man dann mehr Kraft aber keinesfalls mehr Geschwindigkeit, geschweigedenn eine niedrigere Drehzahl.
Da lohnt der Umbau wahrscheinlich nicht.
Ist eher einen Versuch nach einem Getriebeschaden Wert (zum Testen).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 5 Gang Getriebe
BeitragVerfasst: Mo 14. Aug 2017, 20:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 20. Mai 2016, 17:05
Beiträge: 475
Bilder: 5
Wohnort: Solingen
Ja, die 5-Gang-Getriebe - die sind meist in ersten und letzten Gang gleich übersetzt wie das Seriengetriebe, Du hast halt nur einen Gang mehr dazwischen! Da kann man dann die Übersetzung was länger machen damit der 5. Gang ein Schongang wird, aber mit dem 5er wirds nicht schneller. Der Tip mit der Drehzahlbegrenzung aushebeln ist da schon eher was! Bringt aber auch nur was wenn die anderen Eckpunkte (Nockenwelle, Luftfilter, Drosselklappe, Einspritzung, Auspuff etc.) entsprechend angepaßt werden!

_________________
- Spezialteile für MSX125 - Monkeys - Dax -
Eigene Entwicklungen & Produktion in Solingen

https://www.bonsai-teile-shop.de/

CY 80 - GT 80 - CB 100 - Dax 110 - Gorilla 110 - Monkey 110
MSX 125 - SS 125 - ZB 140 - Jazz 190

ALL 4 FUN & LEGAL


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 5 Gang Getriebe
BeitragVerfasst: Mo 29. Jan 2018, 22:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 27. Jan 2018, 19:45
Beiträge: 166
Bilder: 0
Wohnort: Recklinghausen
Will das Thema mal kurz auffrischen,

Bei dem 5 Gang Getriebe ist der 5. Gang kürzer übersetzt 25/25 Statt wie Original 26/24 könnte also schon funktionieren mit dem Ausdrehen im letzten Gang.

Das Ganze gibt es auch nur als 4 Gang in 25/25 und mit ca. 99€ sogar Bezahlbar.

Der Aufwand ist natürlich ein bisschen größer, aber wenn man eh gerade den Motor zum Ölwechsel aufhat sind das ja nur ein paar Schrauben mehr :lol: .


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 5 Gang Getriebe
BeitragVerfasst: Di 30. Jan 2018, 08:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 20. Mai 2016, 17:05
Beiträge: 475
Bilder: 5
Wohnort: Solingen
Wer macht den Motor denn wirklich auf zum Ölwechsel, sprich hat noch keinen Kitaco-Deckel??? Abgesehen davon muß der Motor für den Getriebewechsel ausgebaut werden, da der dafür mittig geöffnet werden muß und dann sollte man auch direkt die "paar" mehr-Euros in ein 5-Gang-Getriebe investieren. Dann hat man mehr Abstufungen und man kann dann mit der Endübersetzung schöner "spielen".

Abgesehen davon gibt es verschiedene Anbieter mit verschiedenen Übersetzungen für den 5. Gang (und die davor ... einfach mal vergleichen welches man da haben möchte.

Ralf

_________________
- Spezialteile für MSX125 - Monkeys - Dax -
Eigene Entwicklungen & Produktion in Solingen

https://www.bonsai-teile-shop.de/

CY 80 - GT 80 - CB 100 - Dax 110 - Gorilla 110 - Monkey 110
MSX 125 - SS 125 - ZB 140 - Jazz 190

ALL 4 FUN & LEGAL


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 5 Gang Getriebe
BeitragVerfasst: Di 30. Jan 2018, 13:05 
das 5 gang macht grundsätzlich sinn wenn man eine feinere abstufung will und zügig mit friesierten
motor unterwegs ist .
wer sich das geld sparen will soll vorne 1 zahn weniger übersetzen und ist mit 8 euro wesentlich günstiger weg gekommen.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 5 Gang Getriebe
BeitragVerfasst: Di 30. Jan 2018, 16:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 20. Mai 2016, 17:05
Beiträge: 475
Bilder: 5
Wohnort: Solingen
Lieber bastwastl:

Wenn Du vorne nen Zahn weniger drauf hast wird sie zwar (minimal) stärker im Antritt, aber der Motor dreht bei freier Fahrt bei gleicher Geschwindigkeit höher und die Tachoanzeige weicht dann noch mehr von der tatsächlichen Geschwindigkeit ab, da der Geber dafür im Getriebe sitzt!

Im Gegensatz dazu brauchtest Du vorne einen Zahn mehr, dann dreht der Motor bei gleicher tatsächlichen Geschwindigkeit etwas weniger hoch (grade bei getunten Mopeds wichtig) und die Tachoanzeige ist annähernd korrekt!

Ralf

_________________
- Spezialteile für MSX125 - Monkeys - Dax -
Eigene Entwicklungen & Produktion in Solingen

https://www.bonsai-teile-shop.de/

CY 80 - GT 80 - CB 100 - Dax 110 - Gorilla 110 - Monkey 110
MSX 125 - SS 125 - ZB 140 - Jazz 190

ALL 4 FUN & LEGAL


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 5 Gang Getriebe
BeitragVerfasst: Di 30. Jan 2018, 17:03 
Offline

Registriert: Mi 11. Okt 2017, 09:48
Beiträge: 100
Monkeyrider hat geschrieben:

Im Gegensatz dazu brauchtest Du vorne einen Zahn mehr, dann dreht der Motor bei gleicher tatsächlichen Geschwindigkeit etwas weniger hoch (grade bei getunten Mopeds wichtig) und die Tachoanzeige ist annähernd korrekt!

Ralf


ich habe zum testen 16ner Ritzel eingebaut. Die Geschwindigkeit wird laut GPS höher, da der Motor immer noch höchste Leistung bei 7000U/min hat und die Drehzahl wird auch mit 16ner Ritzel erreicht.

Mir war es aber in der Stadt zu doof so zu fahren, da an den Kreuzungen im Zweiten gang der Motor doch zu untertourig lief und in erstem zu ruckelig.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 5 Gang Getriebe
BeitragVerfasst: Di 30. Jan 2018, 17:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 20. Mai 2016, 17:05
Beiträge: 475
Bilder: 5
Wohnort: Solingen
Zum Glück hab ich die Probleme nicht! Meine läuft auch niedertourig ruckelfrei und Kraft hat sie auch von ziemlich weit unten!

Ralf

_________________
- Spezialteile für MSX125 - Monkeys - Dax -
Eigene Entwicklungen & Produktion in Solingen

https://www.bonsai-teile-shop.de/

CY 80 - GT 80 - CB 100 - Dax 110 - Gorilla 110 - Monkey 110
MSX 125 - SS 125 - ZB 140 - Jazz 190

ALL 4 FUN & LEGAL


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 5 Gang Getriebe
BeitragVerfasst: Di 30. Jan 2018, 18:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 27. Jan 2018, 19:45
Beiträge: 166
Bilder: 0
Wohnort: Recklinghausen
@monkeyrider

Ich bin mir schon bewusst das das ein bisschen mehr Arbeit ist, sollte einfach ein bisschen überspitzt klingen.

Wenn wir mal die Arbeit ausser acht lassen macht das schon einen Unterschied ob ich 99€ für ein Zahnradpaar oder 450€ für ein 5 Gang Getriebe bezahle. Für mich stellt sich auch die Frage wie stabiel das 5 Gang Getriebe auf dauer ist, man muss schon ganz schön an der Breite der Zahnräder sparen um noch einen zusätzlichen Gang unterzubringen. Bei den 5 Gang Smallframe (PK50-125) Getrieben hat das nie so wirklich lange gehalten.

Meine grundsätzliche Hoffnung dabei ist einfach folgende, ich kann vielleicht ein 16Z Ritzel Vorne fahren mit entsprechendem weiteren Tuning und Spare mir das nötige angleichen des Tachos was nötig wird wenn ich ein 14Z Ritzel fahre. Nebenbei bemerkt ist das Ritzel auch nur 20€ teurer als die Elektronik für den Tacho.

Hier spreche ich jetzt nur für mich, ich habe die nötige Erfahrung und Ausrüstung um den Motor gemütlich an einem Samstag Nachmittag zu zerlegen und das Getriebe umzubauen. Da kommen jetzt vielleicht noch 20-25€ für Kopf und Fussdichtung sowie das Öl dazu, alles in allem ein für mich überschaubarer Aufwand.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 5 Gang Getriebe
BeitragVerfasst: Di 30. Jan 2018, 22:15 
Offline

Registriert: Di 6. Jun 2017, 21:00
Beiträge: 86
Maverickpx200 hat geschrieben:
@monkeyrider

Bei den 5 Gang Smallframe (PK50-125) Getrieben hat das nie so wirklich lange gehalten.



naja Das "Getriebe" ist ja eh ne Nummer für sich mit dem blöden Kreuz drin(das sowieso n Verschleissteil ist), und die Zahnräder sind mindestens nur halb so breit, wie die von der MSX. Ich hätte keine Bedenken (aber auch kein Bedarf) da noch n Zahnrad mehr drauf-zumachen.

Gruss Mirco

_________________
Gruss Mirco


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ Array ] 

Alle Zeiten sind


Wer ist online?


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Motorradonline.shop.de
Impressum Datenschutz