Aktuelle Zeit: Mo 26. Jul 2021, 01:14

Alle Zeiten sind




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ Array ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: kennzeichen anbringung
BeitragVerfasst: So 8. Okt 2017, 21:15 
Offline

Registriert: So 6. Mär 2016, 13:26
Beiträge: 528
Bilder: 0
hallo lieber member,

das das kennzeichen am motorrad ein "bisschen" nach oben gebogen werden darf ist jedem klar.

aber wie hoch?

30° oder mehr oder weniger?

und zusätzlich möchte ich jetzt gern mal etwas anderes wissen und sofort ausprobieren.

wie weit darf ich das kennzeichen nach innen biegen?
welcher winkel ist da vorgeschrieben???

ich habe nur folgendes gefunden...
und als beispiel mal mein umbaugedanke...

schon mal schönen dank für den regen austausch


Dateianhänge:
2017100821500400.jpg
2017100821500400.jpg [ 115.57 KiB | Array ]
2017100821500401.jpg
2017100821500401.jpg [ 137.26 KiB | Array ]
Nach oben
 Profil  
 
Schau mal hier:
Alles fürs Motorrad von A bis Z
Das könnte sehr interessant für dich sein.


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags: Re: kennzeichen anbringung
BeitragVerfasst: Mo 9. Okt 2017, 08:01 
Offline

Registriert: Sa 1. Okt 2016, 11:23
Beiträge: 113
Das mit dem "nach vorne kippen" des Kennzeichen wird auch bei Streetfightern gern gemacht, soweit mir bekannt, gilt in beide Richtungen die 30 Grad maximale Neigung....

Das knicken des Nummernschildes wird übrigens in der Regel als versuchtes unleserlich machen betrachtet, ist dann Urkundenfälschung und wird richtig teuer...


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: kennzeichen anbringung
BeitragVerfasst: Mo 9. Okt 2017, 11:09 
Offline

Registriert: Di 14. Mai 2013, 17:32
Beiträge: 711
Bilder: 9
Hai Mino,

Deine Dreckschleuder (s. Ausfahrt Edersee :mrgreen: ) sieht ja inzwischen aus wie ein richtiges Stunt Bike.

Bin mal gespannt, wann ich die ersten Kunststücke von Dir sehe. ;)

Grüßle
Uwe


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: kennzeichen anbringung
BeitragVerfasst: Mo 9. Okt 2017, 23:07 
:o
Das landeswappen auf dem nummernschild sieht aus wie ein gesicht...


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: kennzeichen anbringung
BeitragVerfasst: Di 10. Okt 2017, 08:51 
Offline

Registriert: So 6. Mär 2016, 13:26
Beiträge: 528
Bilder: 0
haha ja hast recht. hab ich damals gekonnt entwertet. :lol:

so und hier noch mal ein "gesetztestext"
aus der fahrzeug zulassungsverordnung paragraph 10

(7) ...Vorderes und hinteres Kennzeichen müssen in einem Winkelbereich von je 30 Grad beiderseits der Fahrzeuglängsachse stets auf ausreichende Entfernung lesbar sein....

nachzulesen hier
https://www.gesetze-im-internet.de/fzv_2011/__10.html


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: kennzeichen anbringung
BeitragVerfasst: Mi 11. Okt 2017, 20:02 
Habe ich mir auch überlegt, dass es weiter unterm Arsch sitzt. Ich mag dieses nach hinten herausstehen einfach nicht!


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: kennzeichen anbringung
BeitragVerfasst: So 15. Okt 2017, 17:36 
Offline

Registriert: So 6. Mär 2016, 13:26
Beiträge: 528
Bilder: 0
hier nun das endergebnis :!:
nach meinungen von anderen,
ist das kennzeichen auch bei mir endlich ersichtlich genug :!: :lol: :lol: :lol:


Dateianhänge:
2017101518350300.jpg
2017101518350300.jpg [ 141.85 KiB | Array ]
2017101518350301.jpg
2017101518350301.jpg [ 190.62 KiB | Array ]
2017101518350400.jpg
2017101518350400.jpg [ 160.29 KiB | Array ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: kennzeichen anbringung
BeitragVerfasst: So 15. Okt 2017, 17:45 
mino*

Und Deine Karre, egal wo man ist, iss immer der Hingucker! Sausack! :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Mit beste Grüßen!

Mario


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: kennzeichen anbringung
BeitragVerfasst: So 15. Okt 2017, 17:51 
Offline

Registriert: So 6. Mär 2016, 13:26
Beiträge: 528
Bilder: 0
ja, aber meist wird sie im negativen zerfetzt!
egal :!: -sie ist und bleibt eine spielerei.
-den einen gefällt's, den anderen halt nicht.
so ist das dasein als kleines moped halt. :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: kennzeichen anbringung
BeitragVerfasst: So 15. Okt 2017, 18:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 22. Mai 2017, 21:06
Beiträge: 39
Bilder: 4
Wohnort: Duisburg
also mir hat die kleine in "live" ebenfalls sehr gut gefallen! hut ab!!!
allerdings hätte ich bei der ausfahrt eben mit dem mopped unterwegs ein paar stunts von dir erwartet :mrgreen:

gruß, martin

_________________
Und tschüss, Martin

Klagt nicht, kämpft!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: kennzeichen anbringung
BeitragVerfasst: So 15. Okt 2017, 18:32 
Offline

Registriert: So 6. Mär 2016, 13:26
Beiträge: 528
Bilder: 0
habe in den letzten jahren gelernt,
auf der straße niemals übermütig werden! ;)

werd mal jetzt im winter ein bisschen in der tiefgarage üben.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: kennzeichen anbringung
BeitragVerfasst: So 15. Okt 2017, 18:33 
Offline

Registriert: So 6. Mär 2016, 13:26
Beiträge: 528
Bilder: 0
und danke. ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: kennzeichen anbringung
BeitragVerfasst: So 15. Okt 2017, 18:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 22. Mai 2017, 21:06
Beiträge: 39
Bilder: 4
Wohnort: Duisburg
mino* hat geschrieben:
habe in den letzten jahren gelernt,
auf der straße niemals übermütig werden! ;)


recht hast du :!:

_________________
Und tschüss, Martin

Klagt nicht, kämpft!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: kennzeichen anbringung
BeitragVerfasst: Mo 16. Okt 2017, 07:55 
Offline

Registriert: Di 14. Mai 2013, 17:32
Beiträge: 711
Bilder: 9
mino* hat geschrieben:
ja, aber meist wird sie im negativen zerfetzt!
egal :!: -sie ist und bleibt eine spielerei.
-den einen gefällt's, den anderen halt nicht.
so ist das dasein als kleines moped halt. :lol:



Hai Mino,

lass Dir nix erzählen. Deine Kleine Wildsau sieht echt geil aus :!:
Hauptsache, Du hast Spass :mrgreen:

Grüßle
Uwe


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: kennzeichen anbringung
BeitragVerfasst: Mo 16. Okt 2017, 08:04 
hallo

wieviel grad hat den das schild wenn du mit gewicht mit draufsitzt ?

ansonnsten ist es doch ein normaler umbau wenn man ein wenig spielen will mit dem gefährt .
optik is nicht immer alles , wenns spass macht und die kiste funktioniert ,erfüllt sie doch ihren job .

ich darf mir seit jahren mit meiner CUB was anhören mit körbchen vorne drauf.
der rest der welt kenn diese fahrzeuge nur in DE sind se halt a weng hinten nach .... :mrgreen:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: kennzeichen anbringung
BeitragVerfasst: Mo 16. Okt 2017, 08:46 
Offline

Registriert: So 6. Mär 2016, 13:26
Beiträge: 528
Bilder: 0
hi,
gute frage.
ich glaub der mittelteil vom kennzeichen, da wo die plaketten kleben, ist um die 30° nach innen.
der obere teil ist meist ca. 15° nach innen außer die ecken und der untere teil wo die zahlen stehen ist fast wieder senkrecht bzw leicht nach vorn gebogen.

quasi plus minus gleich der vorgeschriebenen winkel. :lol: :lol: :lol:

alles nur ca. maße da ich nicht gemessen, sondern nur ein blatt mit einem winkel drauf nach augenmaß daneben gehalten habe. :lol: :lol: :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: kennzeichen anbringung
BeitragVerfasst: Mo 16. Okt 2017, 11:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 20. Mai 2016, 17:05
Beiträge: 475
Bilder: 5
Wohnort: Solingen
@bastwastl:

Laß Dir nix einreden wegen dem Körbchen. Hat meine Gorilla auch seit über 20 Jahren vorne drauf! Kam auch der ein oder andere Spruch deswegen und ob ich sie nicht noch rosa lackieren wolle, wär doch so ein Mädchen-Mofa. Dann hab ich an der nächsten Ampel, nachdem ich auf die "Große" warten mußte gesagt das ich da immer mein Gegengewicht reinpacke, weil ja Dragbars im Straßenverkehr nicht zulässig seien! Dann könne ich endlich auch richtig Gas geben und nicht nur so sanft anfahren wie eben.

Meist bleibt dem I...... dann die Antwort im Halse stecken.

Also nicht drum kümmern und machen wie Ihr wollt.

@mino:
Ist nicht mein Style, aber hat trotzdem was! Sind die Stuntrasten eigentlich zulässig? Ist mir zwar schnuppe, aber Du hast ja so eine anziehende Wirkung auf die KG blau/silber! Aber Kennzeichen halte ich so auch eigentlich für recht unproblematisch!

Ralf

_________________
- Spezialteile für MSX125 - Monkeys - Dax -
Eigene Entwicklungen & Produktion in Solingen

https://www.bonsai-teile-shop.de/

CY 80 - GT 80 - CB 100 - Dax 110 - Gorilla 110 - Monkey 110
MSX 125 - SS 125 - ZB 140 - Jazz 190

ALL 4 FUN & LEGAL


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: kennzeichen anbringung
BeitragVerfasst: Mo 16. Okt 2017, 11:21 
Offline

Registriert: So 6. Mär 2016, 13:26
Beiträge: 528
Bilder: 0
nee, ich muss noch zum tüv-mann und schauen was sich da alles machen lässt.

lenker, kinderstürzbügel, doppel bremse hinten.... ich sammel dann wird's nicht so teuer. :lol:

dann muss ich noch ein paar sachen anbauen bzw abbauen, wo der tüv mann sowieso sofort nein sagt, das lenkt nämlich von vielen anderen dingen immer ab. :lol:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ Array ] 

Alle Zeiten sind


Wer ist online?


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Motorradonline.shop.de
Impressum Datenschutz