Aktuelle Zeit: Mi 20. Mär 2019, 14:20

Alle Zeiten sind




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ Array ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr 11. Mai 2018, 05:37 
Offline

Registriert: Do 18. Jan 2018, 05:58
Beiträge: 12
Wohnort: Wedemark
Dieser Bericht soll anderen etwas helfen, daher hier bitte keine Unterhaltung starten da ich Ihn weiter aktualisieren werde!

Meine Motrac M5 125cc fährt sich auch nach 250km soweit sehr gut, aber...

Bisher aufgetretene Mängel :shock: :
- Batterie hat Ihren dienst versagt (Neuanschaffung 24€)
- Beim Rückstellen des Blinkers leuchtet das Fernlicht kurz auf (vermutlich auf günstige Schalter
zurückzuführen)
- Tankanzeige steht nur auf halb voll trotz vollen Tank
- Uhrzeitanzeige begint immer wieder bei 12:00Uhr und hält eingestellte Uhrzeit nicht

Die von der Fa. Karcher (nicht Kärcher!) angegebenen Händler haben meine Garantieanfragen bisher mit den Worten "Wir vertreiben zwar Produkte von Karcher aber Ihr Motorrad ist leider nicht dabei, daher ist ein Service nicht möglich" abgelehnt. Verstehe ich ehrlich gesagt nicht so ganz da die Technik ja weitestgehenst gleich ist und beim Vertrieb sämtliche Ersatzteile beschafft werden können.

Also muss ich weiter nach einem Händler suchen der bereit ist an meinem Motorrad service zu machen. Habe ja noch 250Km Zeit... :lol:
An die Härte der Sitzbank die mich anfänglich gestört hat, habe ich mich mittlerweile gewöhnt. Die M3 ist da deutlich bequemer hat dafür aber auch keinen Edelstahlauspuff verbaut was bei mir die Kaufentscheidung zur M5 war.

Liebe Grüße
Thomas


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Schau mal hier:
Alles fürs Motorrad von A bis Z
Das könnte sehr interessant für dich sein.


Nach oben
 
BeitragVerfasst: Mi 28. Nov 2018, 14:22 
Offline

Registriert: Do 18. Jan 2018, 05:58
Beiträge: 12
Wohnort: Wedemark
Handler mittlerweile gefunden, Inspektion hat sie auch bekommen.
Service vom Hersteller kann ich nur als Mangelhaft bezeichnen!
Tankanzeige zeigt nie voll an, Tankgeber getauscht. Zeigt wieder nicht voll an!
Mitteilung vom Hersteller: Bekanntes Problem da Konstruktionsmangel. Am besten dem Kunden empfehlen nach KM zu fahren.

Das macht einen Sprachlos... :shock: :shock: :shock:

Außerdem lösen sich die Dichtungen im Handbremshebel (Hydraulik)auf was sich durch schwarze Bremsflüssigkeit bemerkbar macht. (Auch nach dem Austausch wieder schwarz nach wenigen Tagen)

Bin mittlerweile echt an generft und bereue den Kauf!

Das ist alles sehr sehr schade weil Sie sonst wirklich klasse fährt und auch noch Spaß dabei macht.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Fr 28. Dez 2018, 23:13 
Offline

Registriert: Fr 28. Dez 2018, 23:04
Beiträge: 3
Meine "Probleme" mit der MSX bisher.
2015 gekauft, 1.Ölwechsel selbst gemacht
2016 neue Benzinpumpe (Rückrufaktion),Ölwechsel selbst gemacht
2017 neue Reifen (Heiden K58) Ölwechsel selbst gemacht
2018 Momentan 8500km
Kette und Ritzel erneuert,
Ölwechsel selbst gemacht
2019 neue Batterie, neuer Hinterreifen, Ölwechsel.

Hatte vorher eine Skyteam Dax 2 Jahre lang... Fazit vollschrott

Ähnlich wie bei dir... du kaufst neu und denkst du hast ein 20 Jahre altes Moped gekauft da sowas nie kaputt gehen darf.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ Array ] 

Alle Zeiten sind


Wer ist online?


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Motorradonline.shop.de
Impressum Datenschutz