Aktuelle Zeit: So 17. Dez 2017, 08:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: msx aufbocken?
BeitragVerfasst: Di 24. Feb 2015, 19:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 1. Feb 2013, 17:03
Beiträge: 16
Wohnort: Hamburg
Hey Leute.
Hat von euch jemand einen Trick oder eine einfache Konstruktion hinbekommen um die lütte mal aufzubocken?
Sei es um beide Räder gleichzeitig zu demontieren oder einfach damit sie besser steht beim basteln.
Bin für jeden tipp dankbar.

_________________
Honda MSX 125
Suzuki SV 1000 S
Kawasaki ER-5 (R.I.P.)
Suzuki Street Magic (R.I.P.)
(Mofa*)
(Motocross*)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: msx aufbocken?
BeitragVerfasst: Mi 25. Feb 2015, 07:17 
Offline

Registriert: Di 8. Jul 2014, 17:06
Beiträge: 112
Wohnort: Schweiz
2 holzklötze unter die schwinge (1pro seite) und einen unter den motorblock, daran arbeiten geht so jedoch nicht. zu instabil. doch um sie so stehen zu lassen bis die reifen aufgezogen sind geht.

_________________
wehr feler fiendet darv si behalten
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: msx aufbocken?
BeitragVerfasst: Mi 25. Feb 2015, 09:02 
Offline

Registriert: So 12. Okt 2014, 15:21
Beiträge: 20
Schau mal hier rein: http://www.polo-motorrad.de/de/catalogs ... orradheber

Oder aber über Google -Motorradheber-, brauchbare gibts es schon für 30,-€.
Viel Spaß
Gruß
Willi


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: msx aufbocken?
BeitragVerfasst: Mi 25. Feb 2015, 12:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Mai 2013, 17:32
Beiträge: 635
Bilder: 9
Wohnort: Wuppertal
Ich hänge die Kleene einfach mit Spanngurten unter die Garagendecke.

Vorne am Lenker und Hinten am Gepäckträger, oder an den Sozius Fußrasten.

Grüßle
Uwe

_________________
Keiner ist so verrückt, dass er nicht noch einen Verrückteren fände, der ihn versteht.
(Heinrich Heine)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: msx aufbocken?
BeitragVerfasst: So 1. Mär 2015, 01:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 22. Mär 2014, 22:38
Beiträge: 56
Bilder: 32
Wohnort: Köln
Hallo zusammen,

Ich hänge meine MSX auch an den Haken, nutze dafür aber eine "Arbeitsbühne". Da bei uns heute ein ähnliches Gerüst in der Zeitung im Angebot ist, habe das mal fotographiert und stelle das hier ein.

Funktioniert prima, damit kann ich problemlos sowohl das Vorderrad wechseln, als auch die Hinterachse und Schwinge ausbauen.

Gruß aus Köln


Dateianhänge:
image.jpg
image.jpg [ 395.23 KiB | 1624-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: msx aufbocken?
BeitragVerfasst: Mi 22. Jun 2016, 17:26 
Offline

Registriert: Fr 13. Mai 2016, 00:16
Beiträge: 91
Hallo,
ich habe die 2 gekauft.
Die gehen super :-) und 2 Stück für 53,80 inkl. Versand geht auch.

http://www.ebay.de/itm/MOTORRAD-MONTAGESTANDER-FUR-VORNE-UND-HINTEN-2-STCK-SET-/310275643740?hash=item483dde995c:m:mIzYnPelObyE7DJ0DvGfEeA


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: msx aufbocken?
BeitragVerfasst: Mi 22. Jun 2016, 18:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 22. Jun 2016, 18:25
Beiträge: 32
Bilder: 5
Hallo Gemeinde,
ich bin neu hier! Kommenden Montag bekomme ich meine.
Eine FRage zum Thema: Warum hat das kleine Ding keinen normalen Kippständer? Wenn man parkt reicht ein Schubser und der Seitenständer klappt ein und da liegt sie dann. Weicher Boden möge man sich garnicht vorstellen. Gibt es Möglichkeit die KLEINE sicher zu parken? Dabei meine ich nicht die Garage sondern in Öffentlichkeit? Habe darüber noch nichts gefunden. Scheint keiner zu brauchen.
Vielleicht gibts Ideen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: msx aufbocken?
BeitragVerfasst: Mi 22. Jun 2016, 21:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 29. Feb 2016, 23:14
Beiträge: 286
Bilder: 0
Wohnort: Schöneck
Lol

_________________
1990 "Mofa"
1991 "Suzuki RG 80 Gamma"
2001 "Honda NSR 125"
2005 "Suzuki 600F"
2012 "Shineray xy 125"
2016 "Honda MSX 125"

Nebenher Pocketbike, Pitbike

www.pocketbike-hell-race.de


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: msx aufbocken?
BeitragVerfasst: Mi 22. Jun 2016, 22:30 
Offline

Registriert: Fr 13. Mai 2016, 00:16
Beiträge: 91
Och ganz ruhig.
Teilkasko gegen Vandalismus = 40€ im Jahr
weicher Boden: Metall Platte für 2€
Haupständer: Schwer zu realisieren durch den Krümmer :-)

Geht aber auch mehr um die Kette schmieren...deswegen solche heber.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de