Aktuelle Zeit: So 17. Dez 2017, 09:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Grobstollige Reifen gesucht
BeitragVerfasst: Mo 8. Jun 2015, 16:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 28. Mai 2015, 19:12
Beiträge: 42
Bilder: 1
Wohnort: München
Kennt einer grobstollige Reifen, die man auf die Dicke aufziehen kann? Gerne auch noch extremer als die Heidenau K58.

Schöne Grüße aus München

Volker


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grobstollige Reifen gesucht
BeitragVerfasst: Mo 8. Jun 2015, 18:42 
Offline

Registriert: So 2. Jun 2013, 05:47
Beiträge: 375
Bilder: 8
hallo,

ich fahre die Heidenau K66 LT...............

gallery/image_page.php?album_id=3&image_id=47


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grobstollige Reifen gesucht
BeitragVerfasst: Mo 8. Jun 2015, 19:05 
Offline

Registriert: Fr 4. Okt 2013, 18:21
Beiträge: 57
Hallo,
Maxxis 6024,
tauchen auch hier im Forum auf.
Gruß Fauno


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grobstollige Reifen gesucht
BeitragVerfasst: Mo 8. Jun 2015, 23:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 28. Mai 2015, 19:12
Beiträge: 42
Bilder: 1
Wohnort: München
fauno hat geschrieben:
Hallo,
Maxxis 6024,
tauchen auch hier im Forum auf.
Gruß Fauno


Danke Fauno,

tausend Dank. Das ist genau das, was ich gesucht habe. Werde ich mir gleich jetzt noch bestellen.

Dankbare Grüße

Volker

:D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grobstollige Reifen gesucht
BeitragVerfasst: Mi 10. Jun 2015, 17:18 
Offline

Registriert: Fr 4. Okt 2013, 18:21
Beiträge: 57
Hallo,
wenn du die ersten Erahrungen mit den Reifen gesammelt hast, wäre es nett sie mitzuteilen.
Hat sonst noch jemand diese Reifen montiert?
Liebe Grüße
Fauno

P.S Ist das auf dem Bild deine Africa Twin ?


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grobstollige Reifen gesucht
BeitragVerfasst: Do 11. Jun 2015, 09:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 28. Mai 2015, 19:12
Beiträge: 42
Bilder: 1
Wohnort: München
fauno hat geschrieben:
Hallo,
wenn du die ersten Erahrungen mit den Reifen gesammelt hast, wäre es nett sie mitzuteilen.
Hat sonst noch jemand diese Reifen montiert?
Liebe Grüße
Fauno

P.S Ist das auf dem Bild deine Africa Twin ?



Hab die Reifen noch in der Nacht bestellt, aber dummerweise übersehen, dass ich nur den Vorderreifen im Warenkorb hatte. Jetzt hab ich den Vorderreifen hier und warte noch auf das Gegenstück. Mein Reifenhändler meinte allerdings, dass der Reifen keine Freigabe hätte und ihn mir so nicht montieren würde. Aber auf meine panische Anfrage hat mir Carsten Schaak von Maxxis per Mail eine Unbedenklichkeitsbescheinigung für die Grom zugeschickt.

Sobald der Reifen da ist, wird montiert, dann verschiedene Untergründe geschreddert und dann werde ich berichten.

Braucht irgendwer kaum gebrauchte (120km) Originalreifen? :lol:

PS: Das auf dem Bild ist meine umgebaute Africa Twin RD04 - ein Monster ;-)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grobstollige Reifen gesucht
BeitragVerfasst: Do 11. Jun 2015, 11:41 
Offline

Registriert: Di 8. Jul 2014, 17:06
Beiträge: 112
Wohnort: Schweiz
Comeco hat geschrieben:
Braucht irgendwer kaum gebrauchte (120km) Originalreifen? :lol:


Könntest du es denn mit deinem Gewissen vereinbaren jemanden mit den Reifen auf die Strasse zu lassen? ;)

_________________
wehr feler fiendet darv si behalten
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grobstollige Reifen gesucht
BeitragVerfasst: Do 11. Jun 2015, 11:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Mai 2013, 17:32
Beiträge: 635
Bilder: 9
Wohnort: Wuppertal
Für einen burnout sind die doch sicher noch gut ;)
Zumindest das Hinterrad :lol:

Grüßle
Uwe

hier ist noch ein geiles Video zu den Maxxis:

https://www.youtube.com/watch?v=O4Cu4cdjYvw

_________________
Keiner ist so verrückt, dass er nicht noch einen Verrückteren fände, der ihn versteht.
(Heinrich Heine)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grobstollige Reifen gesucht
BeitragVerfasst: Do 11. Jun 2015, 14:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 28. Mai 2015, 19:12
Beiträge: 42
Bilder: 1
Wohnort: München
h_mi hat geschrieben:
Comeco hat geschrieben:
Braucht irgendwer kaum gebrauchte (120km) Originalreifen? :lol:


Könntest du es denn mit deinem Gewissen vereinbaren jemanden mit den Reifen auf die Strasse zu lassen? ;)



Ich hab die Kleine im Regen abgeholt und bin bisher zu 90% auf nasser Straße gefahren. Ich dachte, dass das Driften und plötzliche Ausbrechen zum Fahrspaß dazugehört. Ich kenn das gar nicht anders. :lol: :lol: :lol:

Danke an Uwe für das geile Video. So eine Teststrecke suche ich hier in München auch noch. ;-)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grobstollige Reifen gesucht
BeitragVerfasst: Do 11. Jun 2015, 14:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Mai 2013, 17:32
Beiträge: 635
Bilder: 9
Wohnort: Wuppertal
Hai Cameco,

ja, so ein Gelände hätte ich auch gern in der Nähe. Allerdings sollte man vorher nicht nur die Reifen wechseln, sonder lieber auch die Stoßdämpfer.

Ich habe vor kurzen vorne und hinten auf die Ohlins Dämpfer gewechselt, damit könnte der Stunt klappen.

Grüßle
Uwe

_________________
Keiner ist so verrückt, dass er nicht noch einen Verrückteren fände, der ihn versteht.
(Heinrich Heine)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grobstollige Reifen gesucht
BeitragVerfasst: Do 11. Jun 2015, 15:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 28. Mai 2015, 19:12
Beiträge: 42
Bilder: 1
Wohnort: München
Holzfrizz hat geschrieben:
Hai Cameco,

Ich habe vor kurzen vorne und hinten auf die Ohlins Dämpfer gewechselt, damit könnte der Stunt klappen.


Das steht auch noch an. Was hat denn der Spaß gekostet? Und wie hoch ist der Aufwand?


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grobstollige Reifen gesucht
BeitragVerfasst: Do 11. Jun 2015, 16:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Mai 2013, 17:32
Beiträge: 635
Bilder: 9
Wohnort: Wuppertal
Zusammen mit 8000er Insp. und Tüv war es 4stellig :shock:

Ich hab's beim Freundlichen montieren lassen. Vor allem die Gabelfedern sind nicht so einfach zu tauschen. Da braucht man Spezialwerkzeug. Er hat wohl selbst auch ganz schön geflucht.

Zum Ergebnis:

VORNE hat es sehr viel gebracht! Die Gabel schlägt nicht mehr durch. Das war vorher mein großes Problem, weil ich (80 kg netto) immer relativ weit vorne sitze.

HINTEN suche ich noch die richtige Einstellung. Da hatte ich noch keine Zeit für Experimente.
Zur Zeit kommt mir das Heck etwas zu straff vor. Dafür brauche ich mal Ruhe, und einen kleinen Testparkour.

Die Fahreigenschaften habe sich aber auf jeden Fall verbessert. Die Frage, ob jemand 1/3 des Neupreises zusätzlich investieren möchte, muss jeder für sich entscheiden. Mir war das aber wichtiger, als optische Verschönerungen an der Kleinen zu machen.

Grüßle
Uwe

_________________
Keiner ist so verrückt, dass er nicht noch einen Verrückteren fände, der ihn versteht.
(Heinrich Heine)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grobstollige Reifen gesucht
BeitragVerfasst: Do 11. Jun 2015, 17:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 28. Mai 2015, 19:12
Beiträge: 42
Bilder: 1
Wohnort: München
Holzfrizz hat geschrieben:
Die Fahreigenschaften habe sich aber auf jeden Fall verbessert. Die Frage, ob jemand 1/3 des Neupreises zusätzlich investieren möchte, muss jeder für sich entscheiden. Mir war das aber wichtiger, als optische Verschönerungen an der Kleinen zu machen.


Ich bin "Kummer" gewohnt. Meine Maschinen kosten nach den Umbauten meist doppelt soviel wie ursprünglich. Dafür sind sie dann aber auch ganz genau so, wie ich sie haben möchte und sie mir auch optisch gefallen. :D


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grobstollige Reifen gesucht
BeitragVerfasst: So 14. Jun 2015, 21:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 23. Jul 2014, 22:40
Beiträge: 172
goiles Video, - muss mal wieder zum Strand !!! :D :D :D

Wie ist denn der Unterschied zu den K58?
Gibt es Erfahrungen?

_________________
Viele Grüße
Petersen
---
MSX 125
Pearl Queen Bee Yellow
seit 21.07.2014


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grobstollige Reifen gesucht
BeitragVerfasst: Sa 4. Jul 2015, 15:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 28. Mai 2015, 19:12
Beiträge: 42
Bilder: 1
Wohnort: München
petersen hat geschrieben:
Wie ist denn der Unterschied zu den K58?
Gibt es Erfahrungen?


Bild

Ich habe seit ein paar Tagen die Maxxis 6024 drauf. Und ich muss sagen, von Fahrkomfort kann man nicht mehr sprechen, die sind richtig ruppig. Aber auf Gras, Schotter und ähnlichem Untergrund sind die verdammt gut. Und mittlerweile habe ich mich auch auf der Straße daran gewöhnt.

Die K58 habe ich bisher erst einmal fahren können. Die sind deutlich laufruhiger. Aber die habe ich auch nur auf der Straße gefahren.

Ruppige Grüße

Volker


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grobstollige Reifen gesucht
BeitragVerfasst: Sa 4. Jul 2015, 17:23 
Offline

Registriert: So 31. Aug 2014, 17:19
Beiträge: 265
Bilder: 30
Wohnort: Brandenburg LOS
Das Video ist wirklich cool !! Würde ich mit meiner Lütten nie machen !!

Die Maxxis sind aber auch ein paar Pflüger, fürs Off Roading sicher die Besten !!

_________________
Ist das Kunst? Oder kann das weg?


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grobstollige Reifen gesucht
BeitragVerfasst: Fr 10. Nov 2017, 18:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 8. Nov 2017, 14:38
Beiträge: 8
Bilder: 3
Wohnort: Sauerland/ Oberbergisches Land
Die hab ich jetzt mal geordert.

https://www.ebay.de/itm/Reifen-KENDA-K7 ... 44088c9818

scheinen mir ein guter Kompromiss zu sein, wenn man auch mal Offroad unterwegs sein möchte.

Der Beitrag ist zwar schon älter, aber ich könnte mir vorstellen, dass dieser Reifen auch für den ein- oder anderen MSX-125- Fahrer interessant sein könnte.

Gruß

thothie

_________________
"Fun with Understatement"
Smart roadster
Dirty Devil


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grobstollige Reifen gesucht
BeitragVerfasst: Sa 11. Nov 2017, 17:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Mai 2013, 17:32
Beiträge: 635
Bilder: 9
Wohnort: Wuppertal
Hai tothie,

prima, sieht gut aus der Reifen, dann bin ich ja mal auf Deinen Bericht gespannt, wie er so läuft.

Grüßle
Uwe

_________________
Keiner ist so verrückt, dass er nicht noch einen Verrückteren fände, der ihn versteht.
(Heinrich Heine)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de